14.10.2016 Pilotprojekt: Urban Gardening in Paderborn

Pilotprojekt: Urban Gardening in Paderborn

Begegnungsstätte für die Region

Leben braucht Vielfalt: Unter diesem Motto haben zwölf arbeitssuchende Menschen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte einen Garten in der Nähe der Pauline-von-Mallinckrodt-Förderschule angelegt. Das Projekt „Urban Gardening“ ist einmalig in der Region und soll zu einer Begegnungsstätte für Teilnehmer, Anwohner und Besucher werden.

„Die gemeinsame Arbeit an dem Garten hat allen Teilnehmern, egal welcher Herkunft, große Freude bereitet“, sagt Andreas Klatt. Der Ausbilder der SBH West GmbH hat das Projekt von Beginn an betreut und freut sich über das Ergebnis: „Die Teilnehmer haben durch ihre engagierte Mitarbeit wichtige berufliche und soziale Kompetenzen erworben. Sie haben aber nicht nur typische Tätigkeiten des Garten- und Landschaftsbaus –wie Wege, Beete und Zäune anlegen – sondern auch die Aussaat der Pflanzen übernommen. Außerdem haben sie erfahren, wie bereichernd die Zusammenarbeit mit Menschen aus anderen Kulturkreisen sein kann.“

Entstanden ist das als Arbeitsgelegenheit (AGH) angelegte Projekt, aus einer Zusammenarbeit der Stadt Paderborn mit dem Jobcenter Paderborn und der SBH West GmbH. Zwischen Juli und August wurde die Fläche zunächst vorbereitet und urbar gemacht, bevor Wege gepflastert Hochbeete und Pflanzungen eingesetzt werden konnten. „Wir freuen uns, dass das Projekt so gut in der Nachbarschaft angenommen wird und laden jeden herzlich dazu ein, gemeinsam mit uns zu gärtnern. Natürlich ist auch ein gemütlicher Erfahrungsaustausch am Gartenzaun jederzeit möglich“, sagt Klatt.

Bis Ende November wird die Grünfläche von den Teilnehmern der SBH West GmbH betreut. „Anschließend können Anwohner die Pflege des Gartens übernehmen“, erklärt Sonja Becker, Gebietsleiterin der SBH West GmbH. „Schon jetzt ist das Interesse in der Nachbarschaft groß und die Rückmeldungen zu dem Garten durchweg positiv“, sagt Becker. „Damit ist auch der nachhaltige Erfolg des Projekts gesichert.“

Teilnehmer des Projekts „Urban Gardening“ legen die ersten Hochbeete an (Foto: SBH West GmbH)